Durch Holzkohle gefiltert. Tropfen für Tropfen.

Gefiltert durch drei Meter Holzkohle aus feinstem Zuckerahorn und danach gereift in unseren eigenen, handgemachten Fässern. Wann unser Tennessee Whiskey reif ist, lässt sich an keinem Kalender ablesen. Er ist erst dann genau richtig, wenn unsere Taster das sagen. Wir beurteilen ihn nach seiner Farbe, seinem Aroma und natürlich nach seinem Geschmack. So machte Jack es höchstpersönlich vor über einem Jahrhundert. Und genau so machen wir es auch heute noch.

 

Geschmacksnoten

DURCH HOLZKOHLE GEFILTERT
GEREIFT IN UNSEREN EIGENEN, HANDGEMACHTEN FÄSSERN
AUSGEWOGENER GESCHMACK AUS SÜSSE UND EICHENAROMA

Have it Jack’s Way

 

AUF EIS

 

MIT GUTER MUSIK 

 

UND IN BESTER GESELLSCHAFT

Jack & Cola

JACK & Cola

1907 wurde ein gewisser Dr. Lyman Kelber vom „Bureau of Chemistry and Soils“ in die Südstaaten entsandt. Hier beobachtete er, wie Soldaten in einer Gaststätte Cola bestellten – um dann einen Schuss JACK hineinzugeben. Dr. Kelbers Bericht über diesen außergewöhnlichen Einsatz von Cola ist das erste Dokument, welches JACK & Cola erwähnt. Ein Klassiker war geboren.

JACK & Cola