Tennessee Berry Mule

Beeren, Mandeln, Ingwer und Jack.

Zutaten

  |  
  • 1 1/2 oz
  • 1 oz

    Amaretto®

  • 1 1/2 oz

    Cranberrysaft

  • 8

    Frische Himbeeren

  • 1/2 oz

    Limettensaft

  • Ginger Beer

Anleitung

  1. Himbeeren im Shaker andrücken

  2. Cocktail-Shaker zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen

  3. Alle Zutaten, außer dem Ginger Beer, hinzufügen und 10 Sekunden gut schütteln

  4. Highball zu 3/4 mit Eiswürfeln füllen

  5. Die Flüssigkeit in ein Glas abseihen

  6. Mit Ginger Beer auffüllen und leicht rühren

  7. Mit 3 Himbeeren auf der Oberfläche dekorieren 

Mehr zum Drink

Der Tennessee Berry Mule ist ein von Lem Motlow inspirierter Drink. Er war einer der wenigen Master Distiller bei JACK DANIEL’S. Lem, Jacks Großneffe, war entschlossen, die Familientradition auch während der Prohibition fortzusetzen. So betrieb er, in der schwierigsten Zeiten der Whiskey-Geschichte, eine Reihe von Nebengeschäften um sicherzustellen, dass der Name, aber vor allem das Unternehmen, JACK DANIEL’S weiterlebt. Unter anderem führte er eine der größten und erfolgreichsten Maultier-Handelsfirmen (Mule Trading Company) in der Region. Deshalb empfehlen wir noch heute, immer wieder mal mit einem Glas Tennessee Berry Mule auf ihn anzustoßen. 

GEMACHT MIT JACK DANIEL'S Old No. 7